Winkende Katze

10.08.2015 von LuckyCat

Die winkende Katze ist im asiatischen Raum ein sehr verbreiteter und beliebter Glücksbringer. Dem Besitzer soll die winkende Katze Glück und Wohlstand bereiten und daher findet die Katze in vielen Ladengeschäften oder Wohnungen ihren Platz.

Formen, Farben und Materialien der Winkekatze
Die winkende Katze wird in vielen verschiedenen Maneki Neko Formen und Farben angeboten, so ist für jeden Geschmack etwas dabei. Auch existieren die winkenden Katzen in zahlreichen Materialien, so erhalten Sie die Katzen in Keramik, Ton, Porzellan oder Kunststoff. Die üblichste Form ist die Katze mit einem linkenden winkenden Arm. Durch die hohe Verbreitung in den asiatischen Ländern findet die winkende Katze immer mehr Einzug auch in europäischen Ländern und ist daher auch oft in deutschen Haushalten zu finden. Die Katze können Sie meistens in asiatischen Läden finden, jedoch können Sie diese natürlich auch über das Internet beziehen.

Die Bedeutung der winkenden Glückskatze
Viele Menschen deuten das Winken als eine verabschiedende Geste, jedoch bedeutet das Winken der Winkekatze genau das Gegenteil nämlich das Heranwinken eines Menschen. So soll der winkende Arm in Geschäften die Kunden in den Laden winken und zum Kauf annimieren. Der erhobene Arm soll hingegen Reichtum, Wohlstand und für viel Glück sorgen.

Farben der Maneki Neko
Aber auch die Farbe der winkenden Katze hat verschiedene Bedeutungen. Eine rote Katze steht meistens für Glück in der Liebe, die weiße für die Reinheit und die schwarze Katze schützt den Besitzer vor bösen Dieben. Zusätzlich tragen die meisten Katzen ein Tuch, eine Münze oder Halsband, dies soll als schöne Dekoration dienen.

One Response to “Winkende Katze”

    1. Felix says:

      Interessant! Ich wusste gar nicht, dass die Katze Glück bringen soll. Dann wird´s mal Zeit, dass ich mir eine anschaffe 😉

    Leave a Reply